Weiterbildung

Weiterbildungen / Exkursionen / Lehrgänge

Sagenhafte Bergwelten in Mecklenburg-Vorpommern
Von den Kreidefelsen der Insel Rügen bis zu den Kiefernforsten der Mark Brandenburg – ein Streifzug durch die Bergwelt von Mecklenburg-Vorpommern. Mit einem Augenzwinkern werden Entdeckungen und Geschichten am Wegesrand vorgestellt, auch Naturdenkmale, geographische Besonderheiten und Perlen der Architektur nicht vergessen.
Dozent: Herr Dr. Siering
Datum: 26.01.2019, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort: Hochschule Neubrandenburg, Brodaer Straße 2, 17033 Neubrandenburg, Raum 120
Kosten: 15 € (10 € für Mitglieder)
Anmeldung: bis 20.1.2019

Sagenhafte Bergwelten


Wiedervernässung von Mooren – am Beispiel der Paludikultur
Natürliche Moore bieten wertvolle Lebensräume für spezialisierte Tier- und Pflanzenarten und besitzen ein komplexes Zusammenspiel von Vegetation, Wasser und Torf. Die meisten Moore in Deutschland sind heutzutage entwässert und eine Quelle von Treibhausgasen. Der Landschaftsökologe Felix Närmann wird uns in seinem Vortrag in diese faszinierenden Ökosysteme entführen und die Notwendigkeit des Moorschutzes erläutern. Seine Forschungsarbeiten führten den Wissenschaftler der Universität Greifswald in die Moore entlang der Peene und sowie in die großen Niedermoorgebiete in Polen und Weißrussland. Er wird in seinem Vortrag auch die Arbeit des Greifswald Moor Centrum vorstellen.
Dozent
: Herr Felix Närmann, Universität Greifswald
Datum: 16.02.2019, 14.00 – 16.30 Uhr
Ort: Hochschule Neubrandenburg, Brodaer Straße 2, 17033 Neubrandenburg
Kosten: 15 € (10 € für Mitglieder)
Anmeldung: bis 9.2.2019

Wiedervernässung von Mooren


See- und Fischadler
Dozent: Herr Schreiter und Frau Gräfe
Datum: 02.03.2019, 13.30 – 16.30 Uhr
Ort: Nationalparkinformation Federow
Kosten: 15 € (10 € für Mitglieder)

Fisch – und Seeadler 2019


Geheimnis der Streuobstwiesen
Kultur mit Genuss – das ist ein muss, jedoch auch Gesundheit + Natur und alles pur!
Dozent: Herr E. Krombholz
Datum: 27.04.2019, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort: Kachelofenfabrik Neustrelitz
Kosten: 15 € (10 € für Mitglieder)

Streuobstwiesen


Begegnungstag für ZNL-Absolventen 2018/19 und Vereinsmitglieder
Dozent: Frau Britta Daedelow
Datum: 01.06.2019, 10.00 Uhr – open end
Ort: Koldenhof
Kosten: 15 € (10 € für Mitglieder)

Begegnungstag 2019


Im Gut Dalwitz geht es wild zu
Datum: 15.06.2019

Weitere Informationen folgen


Pilzarten
Dozent: Frau V. Wähnert (Deutsche Gesellschaft für Mykologie)
Datum: 31.10.2019, ab 9.00 Uhr
Ort: Pension „Fledermaus“, Am Teufelsbruch 1, 17192 Waren (Müritz)
Kosten: 15 € (10 € für Mitglieder)


LEHRGÄNGE

Lehrgang Zertifizierte/r Natur- und Landschaftsführer/in
IV. Modul + Prüfungstag
Datum: 21. – 24.01.2019, 8 – 18 Uhr
Ort: Steinmühle bei Carpin
Kosten: 240 €


Vogelstimmen für Einsteiger
Dozent: Herr Dr. Westpfahl
Datum: 29. – 31.03.2019
Ort: Steinmühle bei Carpin
Kosten: 190 € (180 € für Mitglieder)

Vogelstimmen- Einführungkurs 2019


Ausbildung zum PilzCoach
der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM) über den Verein „Natur- und Landschaftsführer M-V“
Diese Ausbildung ist besonders geeignet für Pilz-Interessierte, Erzieher, Lehrer, Eltern, Natur- und Landschaftsführer, auch Pilzsachverständige etc. Es sind keinerlei Vorkenntnisse, lediglich Interesse für die Natur und Begeisterung für Pilze erforderlich.
Als PilzCoach können Sie ihr Wissen an Interessierte weitergeben und Menschen jeden Alters für die Welt der Pilze begeistern. Egal ob Ihre Motivation der eigene Wissenszuwachs oder die Vermittlung von Pilz-Wissen an Kinder, Freunde oder öffentliche Gruppen ist, wird Sie dieser Kurs bereichern.
Die Pilzcoach-Ausbildung unterliegt den Richtlinien der DGfM und kann mit einer Prüfung und Zertifikat nach 6 Unterrichtstagen a 8 h abgeschlossen werden. Zu den Grundlagen im Umgang mit Pilzen, lernen Sie ca. 30 Arten kennen und diese kreativ zu verwenden, z.B. bei der Papierherstellung oder als Farbstofflieferanten. Neben spielerischer Wissensvermittlung üben wir Exkursionsplanung und Gruppenleitung und tauschen unser Wissen und unsere Erfahrungen aus.

Der Kurs kostet pro Teilnehmer 399 € (inklusive Startmaterial und Informationen, Lehrbuch etc. kann im Kurs erworben werden) und wird in 2 Blöcken über je 3 Tage über das Jahr 2019 verteilt, angeboten.

Block 1: 22. – 24.4.2019
Block
2: 28. – 30.10.2019

Von den Teilnehmern mitzubringen sind: Pilzkorb, Messer, Schreibutensilien, wetterangepasste Exkursionskleidung, alte Zeitungen, Schürze, eine min. A4-große Mappe, ggf. Fotoapparat, vorhandene Pilzbücher.

Teilnehmer: min. 7, max. 14
Veranstaltungsort: Waren, Pension „Fledermaus“, Am Teufelsbruch 1, 17192 Waren (Müritz), Telefon: 03991 663293
Dozentin: Frau Veronika Wähnert, Pilzsachverständige und PilzCoach-Ausbilder der DGfM
Anmeldung: bis zum 31.3.2019

Information zur Ausbildung PilzCoach der Deutschen Gesellschaft für Mykologie


Anmeldungen bzw. Anfragen zu allen Kursen bitte über:
Heike Brechler, Tel. 03981/203001 bzw. 0151/17 42 38 38 oder E-Mail