Verein

In Mecklenburg-Vorpommern sind seit 2004 insgesamt elf Lehrgänge zum Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer in sieben Regionen mit ca. 170 Absolventen durchgeführt worden. Durch das Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern am Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie organisiert, findet jährlich ein Informations- und Exkursionstreffen der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer/innen statt. Auf dem Treffen 2013 wurde die Idee geboren, einen Verein zu gründen, um den Austausch untereinander zu professionalisieren, unsere Angebote besser zu plazieren und um stärker in eine gebündelte Öffentlichkeitsarbeit betreiben zu können.

Der Verein „Natur- und Landschaftsführer Mecklenburg-Vorpommern e.V.“ wurde am 9. Juni 2013 gegründet.

Aus der Satzung des Vereins:

Zweck des Vereins ist die Förderung des Umwelt- und Naturschutzes, der Landschaftspflege sowie die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde. Dieser Vereinszweck wird insbesondere erreicht durch:

  1. Förderung des Umweltbewusstseins durch die Vermittlung von landschaftsbezogenen Natur- und Kulturerlebnissen für alle Menschen,
  2. Weiterbildung durch geführte natur- und heimatkundliche Spaziergänge, Wanderungen, Workshops und Seminare für die Natur- und Landschaftsführer sowie andere Interessierte,
  3. Leistung und Förderung von Öffentlichkeitsarbeit,
  4. Initiierung, Organisation und Durchführung von Projekten, auch in Kooperation mit anderen Umweltbildungseinrichtungen,
  5. Aufbau und Pflege von nationalen- und internationalen Kontakten.

Weitere Dokumente:

Advertisements